"Bildung ist wichtig, vor allem wenn es gilt, Vorurteile abzubauen.
Wenn man schon ein Gefangener seines eigenen Geistes ist, kann man wenigstens dafür sorgen, daß die Zelle anständig möbliert ist.
"
Peter Ustinov
„Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren.“

Benjamin Franklin


Montag, 30. März 2009

Ich hätte da etwas auf dem Herzen...

Normalerweise halte ich mich in meinem Blog an meine Devise, nur rein marginal über das Leben meiner Liebsten zu berichten und ansonsten ihre Privatsphäre zu respektieren.
Ins Detail gehe ich eigentlich nur, wenn ich vorher mindestens eine notariell beglaubigte Einverständniserklärung eingeholt habe (abgesehen von eben der normalen elterlichen Peinlichkeitsquote, die man so erfüllen muss, damit man nicht vom Nachwuchs als total desinteressiert abgemahnt wird...).

Jetzt verstoße ich mal gegen meine eigene Regel, aber es ist ein Notfall.

Ich würde gerne diejenigen unter den Lesern meines Blogs, die Magick, Reiki oder Energiearbeit betreiben, bitten, sich am Mittwoch, den 01. April so in der Zeit von acht bis dreizehn Uhr auf die Katzenfürstin in Mettmann zu konzentrieren. Schickt ihr bitte alle guten Energien, die ihr entbehren könnt.

Da hat sie nämlich theoretische Zwischenprüfung im Rahmen ihrer Ausbildung.

Nicht, dass sie den Stoff nicht beherrscht, sie steht in fast allen Fächern eins oder zwei.
Das Problem ist mehr die Prüfung selber und ihre Angewohnheit, immer mit dem Schlimmsten zu rechnen.
So langsam wird sie nämlich panisch. Smilie by GreenSmilies.com

Ich geb' mir zwar Mühe, sie zu beruhigen, wie gesagt, es besteht ja auch kein Grund zur Panik, aber was Eltern sagen oder tun ist ja sowieso nicht ernst gemeint, die müssen ja solidarisch sein...blaaa...

Es geht nicht darum, gute Noten durch "unlautere" Mittel herbei zu zaubern, sondern ihr ein wenig bei ihrer Prüfungsangst beizustehen.

Es wäre also total lieb, wenn, wer möchte und kann, ihr an besagtem Tag als Unterstützung Energie in Form von Ruhe, Wärme und Gelassenheit senden könnte.


Natürlich darf ihr auch jeder Nicht-Energie-Arbeiter ganz viele liebe Gedanken senden! Je mehr, desto besser! Sie kann es wirklich gebrauchen. Smilie by GreenSmilies.com

Ihre Prüfungsnummer ist übrigens 11!
Wenn das kein gutes Zeichen ist! Smilie by GreenSmilies.com




Ich wollte diese Bitte eigentlich erst in unserem Forum posten, aber da guckt meine Tochter, im Gegensatz zu meinem Blog, täglich rein und auch wenn Postingbattle Krähe vs. Kitty bestimmt für die Mitleser einigen Unterhaltungswert haben, kann ich persönlich darauf eigentlich verzichten. Smilie by GreenSmilies.com

Kommentare:

  1. Aber das machen wir doch Alle gerne.

    Im Forum hab ich schon gesehen, dass sie ziemlich panisch ist.

    AntwortenLöschen
  2. Ich will auch versuchen am Mittwoch an "Kitty" zu denken.

    Ich selbst hatte auch immer panische Angst vor Prüfungen. In der Nacht zuvor konnte ich nur mit "Kavacur" einem Extrakt aus der Kava-Kava-Wurzel einschlafen. Das hilft gegen Ängste, aber es darf nicht mehr verkauft werden. Angeblich schädigt es die Leber.
    Es gibt jedoch ein Präparat mit Kavaextrakt auf homöopathischer Basis. Es heißt "Kava Hevert - Entspannungstropfen". (Apotheke) Vielleicht hilft ihr das ein wenig weiter, auch schon morgen Nacht.

    Liebe Grüße,
    Astraryllis.

    AntwortenLöschen
  3. Ich helfe auch gerne...
    Ich kenne solche Panik nur von meiner praktischen Führerscheinprüfung damals - warum auch immer sie da war, sie war da.

    AntwortenLöschen
  4. ich schick gern reiki rüber :)

    alles liebe und viel erfolg bei der prüfung!

    AntwortenLöschen
  5. Ich werde auch ein paar gute Gedanken beisteuern.

    Bloss nicht kirre machen, sondern schön auf die Aufgabe konzentrieren.

    Während meiner Abschlussprüfung ging ich mit einem japanischen Sprichwort ans Werk: "Gehe grosse Dinge so an als hätten sie keinerlei Bedeutung."

    Das verschafft einem etwas innere Ruhe.

    AntwortenLöschen
  6. Ich danke euch allen wirklich von Herzen für eure Unterstützung. :-)

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,

    wie ist es denn gelaufen?

    Liebe Grüße,
    Astraryllis

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Krähe,

    gerade merke ich, dass ich die Personen verwechselt habe, auf die ich mich am Mittwoch konzentriert habe. Ich habe an eine junge Frau gedacht, die eine Prüfung hatte. Kommt es darauf an, ob man dabei den richtigen Namen vor sich hinspricht?

    Ich hoffe, es hat trotzdem alles gut geklappt,
    Astraryllis.

    AntwortenLöschen
  9. Es ist alles bestens gelaufen! Sie ist heil zur Schule gekommen und hatte keine geistigen Fluchtversuche, keine Blackouts. ;-)
    Das Prüfungsergebnis bekommt sie wohl erst Ende April.

    Danke noch mal an alle, die ihr mit ihren Gedanken und Energien beigestanden haben.


    @Astraryllis

    Keine Sorge, dass ist schon angekommen. Es zählt, meiner Auffassung nach, nur der Wille allein.
    Der Kosmos weiß dann schon, wo der Adressat zu finden ist. ;-)

    Lg
    Crow

    AntwortenLöschen