"Bildung ist wichtig, vor allem wenn es gilt, Vorurteile abzubauen.
Wenn man schon ein Gefangener seines eigenen Geistes ist, kann man wenigstens dafür sorgen, daß die Zelle anständig möbliert ist.
"
Peter Ustinov
„Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren.“

Benjamin Franklin


Freitag, 13. März 2009

Morpheus' Geschenk

Normalerweise nehme ich, wenn ich Sigillen erstelle, diese mit in den Schlaf, um sie aufzuladen und danach loszulassen, was im Grunde nichts anderes bedeutet, als sie aus dem Bewusstsein ins Unterbewusstsein zu transferieren und dort zu verankern.

Gestern aber hat Morpheus mir ein Geschenk gemacht.
Den Traum hatte ich beim Erwachen vergessen, allein die nebulöse Erinnerung ist geblieben und das Wissen, dass er bedeutsam für mich war und eben ein Siegel ist mir, festgebrannt im Geist, hinterlassen worden.


Kommentare:

  1. Das ist toll :)
    Hab mir übrigens ein Siegel machen lassen als Halsschmuck ;)
    Wäre ja vielleicht auch nicht uninteressant.

    AntwortenLöschen
  2. Danke für den Hinweis auf die Sigillenmagie. Das ist mir ganz neu und ich habe gleich mal ein wenig gegoogelt. Dabei habe ich einiges gelernt.

    Liebe Grüße und ein wunderschönes, frühlingshaftes Wochenende,
    Astraryllis.

    AntwortenLöschen
  3. Morgen ihr Beiden :-),

    @Feoana
    Mit dem Amulett habe ich mir auch schon überlegt. Es fühlt sich nämlich wirklich toll an.
    Aus welchem Material ist deines gemacht? Ich suche nämlich noch ein Medium, das ich benutzen könnte. Stein wäre schön, ist aber schwer zu bearbeiten und bei Evaplast bin ich mir nicht sicher, ob es nicht zu leicht zerbricht.

    @ Astraryllis
    Es freut mich, dass ich dir eine Anregung geben konnte. Dabei fällt mir ein, dass ich noch eine Zusammenfassung zur Sigillenmagie für unser Forum verfasst hatte. Könnte ich eigentlich mal hier bringen.

    Ich wünsche euch beiden ein sehr angenehmes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  4. Danke für diesesn Beitrag. Ich habe vor langer Zeit einmal ganz flüchtig darüber gelesen und es dann wieder vergessen. Du hast in mir die Neugier erweckt.
    Kannst du auch über Erfahrungen schreiben?
    LG
    Elsbeth

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Elsbeth,

    Klar, ich betreibe Sigillenmagick mittlerweile ja schon einige Zeit.

    Naja, Erfahrungen sind immer sehr subjektiv. Soviel kann ich jedoch sagen, es funktioniert. ;-)

    Und, es ist auch für Anfänger, so sie denn die Arbeit ansich, wie die gasamte Magick nicht auf die leichte Schulter nehmen, relativ leicht erlernbar.

    Vielleicht findest du ja in dem folgenden, einführenden Artikel einiges, was dich interessiert.

    Ansonsten frag einfach noch mal!

    LG
    Crow

    AntwortenLöschen