"Bildung ist wichtig, vor allem wenn es gilt, Vorurteile abzubauen.
Wenn man schon ein Gefangener seines eigenen Geistes ist, kann man wenigstens dafür sorgen, daß die Zelle anständig möbliert ist.
"
Peter Ustinov
„Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren.“

Benjamin Franklin


Samstag, 28. März 2009

Noch ein Stöckchen *wuff*

Da ich ja immer noch krank bin und somit zu nicht viel anderem fähig, als mich ab und an von meinem Krankenlager/Wolldeckenburg auf der Couch (ehrlich, wenn ich den ganzen Tag allein im Bett verbringen müsste, würde ich wohl mittlerweile Tempotücher in ganz schmale Streifen reißen oder sonstige psychotische Zwangshandlungen betreiben! Mir ist ja so schon total langweilig! Und DVDs gucken ist auch doof, dabei schlafe ich zur Zeit andauernd ein. Da kann ich's gleich bleiben lassen! Smilie by GreenSmilies.com ) an den PC zu schleppen und da dann auch zur Zeit nicht in der Lage bin, an den Artikel zu arbeiten, die so langsam aber sicher fällig werden (boah, ich darf gar nicht daran denken...da türmt sich was an!), streune ich einfach so durch's Internet und betreibe Link-Hopping.


So kam ich über drei Ecken auf das Blog von Caithlin und fand dort ein ganz reizendes Stöckchen, dass ich mir dann auch gleich ganz frech mopse.
Stöckchen kann ich nämlich gerade noch *g*


Bücherstöckchen

Gebunden oder Taschenbuch?
Sowohl, als auch. Wobei ich Taschenbücher für unterwegs vorziehe.

Amazon oder Buchhandel?
Kommt darauf an. Wenn ich weiß, welches Buch ich haben will, oder ein bestimmtes suche, dann Amazon oder dergleichen. Trifft hauptsächlich auf Fachliteratur zu.
Romane von mir unbekannten Autoren oder aber Sachbücher, deren Qualität ich nicht beurteilen kann, lieber im Buchhandel. Da kann man dann reinlesen, den Stil des Autors auf Krähen-Kompatibilität, oder, bei Fachliteratur auf Fundiertheit, überprüfen.

Lesezeichen oder Eselsohr?
Lesezeichen! Auf Eselsohr-Knicken steht Todesstrafe...wie kann man nur?

Ordnen nach Autor, Titel oder ungeordnet?
Hehe, nach Platz! *räusper* aber die Bücher, egal ob im Regal oder in Stapel aufgeschichtet, sind soweit nach Themen geordnet, solange nicht jemand was dazwischen quetsch oder 'nen Stapel umwirft.

Behalten, wegwerfen oder verkaufen?
Meist behalten. Ich kann mich nur schwer von Büchern trennen. Fehlkäufe oder Altlasten werden verschenkt. Hab aber auch schon mal welche auf dem Trödelmarkt gegen Schutzgebühr in liebevolle Hände weitergegeben.
Bücher wegwerfen tut man einfach nicht! Selbst bei einem Konsalik käme mir das nicht in den Sinn.

Schutzumschlag behalten oder wegwerfen?
Behalten natürlich.

Mit Schutzumschlag lesen oder ohne?
Ich mache ihn zum Lesen runter, weil es sich einfach besser anfühlt. Schont auch den Schutzumschlag!

Kurzgeschichte oder Roman?
Sowohl als auch.

Harry Potter oder Lemony Snicket?
Harry Potter, alle Bände. Als Ausrede füge ich mal hinzu, dass sie alle von meiner Tochter sind, und sie lagen halt so rum.
Bei Lemony Snicket warte ich noch drauf, dass sie sie für sich entdeckt und dann auch rumliegen lässt.

Aufhören wenn man müde ist oder wenn das Kapitel zuende ist?
Da bin ich hart gegen mich selbst: Kapitel zu ende lesen!

Kaufen oder leihen?
Ähm, ja, also ich leihe mir auch Bücher aus, aber wenn sie mir gefallen, will ich sie eigentlich immer selbst haben. Also kann ich sie auch gleich kaufen.

Neu oder gebraucht?
Egal, hauptsache Buch! Manche gibt es eh nur noch gebraucht.

Kaufentscheidung: Bestsellerliste, Rezension, Empfehlung oder Stöbern?
Stöbern sehr gerne, bei Empfelungen kommt es drauf an, von wem sie kommen, gleiches gilt für Rezensionen.
Bei Bestsellerlisten bin ich schon mal auf die Schnauze geflogen (wenn ich bemerke, dass ich ein Buch beim Lesen redigiere, dann ist bei mir die Schmerzgrenze erreicht), außerdem muss ein viel verkauftes, auflagenstarkes Buch nicht gleich gut sein. Manche sind, meiner Meinung nach, nicht mal das Papier wert auf dem sie gedruckt sind!


Geschlossenes Ende oder Cliffhanger?
Kommt auf den Stil und das Thema an. Ich mag beides...am liebsten wohl offene Enden ohne Cliffhanger...

Morgens, mittags oder nachts lesen?
Immer, wenn ich Lust und Zeit hab.

Einzelband oder Serie?
Kommt auf die Serie an...

Lieblingsserie?
Eindeutig Die Schwarzen Juwelen von Anne Bishop.

Lieblingsbuch von dem noch nie jemand gehört hat?
Klar, meins!

Lieblingsbuch, dass du letztes Jahr gelesen hast?
Die waren alle toll auf ihre Art.

Welches Buch liest du gegenwärtig?
"Biss zum Ende der Nacht" von Stephenie Meyer und der erste Band der Illuminati-Triologie von Robert Shea und Robert A. Wilson

Absolutes Lieblingsbuch aller Zeiten?
Der Medicus von Noah Gordon

Lieblingsautoren?
Ist jetzt nicht euer Ernst? Da gibt es sooo viele...

Kommentare:

  1. Kannst dich trösten Krähe, bei mir steigt auch wieder das Fieber und habe vor Husten schon Muskelkater.
    Aber bis jetzt habe ich mich auf der Arbeit durchgeseucht...Aber mal gucken, morgen dann.

    AntwortenLöschen
  2. Och, ne, nicht du auch noch!
    Dann reiche ich dir mal meine Viren verseuchte Pfote und wünsch ich dir gute Besserung!

    Für nächste Woche sieht es bei mir auch noch nach 'nem Komplettausfall aus...boah, das kotz mich so an...

    LG
    Crow

    AntwortenLöschen